Garnierter Erdäpfel-Senfsalat

Garnished potato-mustard salad


Ein Garnierter Erdäpfel-Senfsalat mit Kipflern ist was sehr Gutes!

Garnierter Erdäpfel-Senfsalat
Foto: Sina W. / pixabay.com
  • Zutaten

1 kg Kipfler
200 g gute Restln wahlweise von Wurst, Schinken, Käse, Gemüse
Senfmarinade
2 EL Apfelessig
6 EL lauwarme Suppe oder Gemüsebrühe
5 EL Öl
3 TL Senf
1 kleinere Zwiebel, fein gehackt
Prise Zucker

Salz, Pfeffer

  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Kipfler waschen, Zwiebel schälen, fein hacken

  • Zubereitung

1

Kipfler in wenig Wasser dämpfen. Abschrecken, abseihen, schälen, in dünne Scheiben schneiden.

2

Die Senfmarinade mit allen Zutaten inkl. Zwiebel, Salz und Pfeffer gut vermengen und über die Kipfler gießen. Gut durchmengen.

3

Nun geben Sie kleine Wurstwürfel, Schinken, Käse und/oder übriggebliebenes gekochtes Gemüse zum Salat. Fertig ist ein wunderbares Restlessen.

  • Tipp

Kennen Sie die Kipfler? Nein, das sind keine Waldhasen oder Ameisen. Die Kipfler sind die besten Salaterdäpfel. Sie sind von Dezember bis März erhältlich und sie sind länglich-oval.

Weitere Salat Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Garnierter Erdpfel-Senfsalat

Garnished potato-mustard salad
Ein Garnierter Erdpfel-Senfsalat mit Kipflern ist was sehr Gutes!

Zutaten:

1 kg Kipfler
200 g gute Restln wahlweise von Wurst, Schinken, Käse, Gemüse
Senfmarinade
2 EL Apfelessig
6 EL lauwarme Suppe oder Gemüsebrühe
5 EL Öl
3 TL Senf
1 kleinere Zwiebel, fein gehackt
Prise Zucker

Salz, Pfeffer

  Garnierter Erdpfel-Senfsalat
Foto: Sina W. / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Kipfler waschen, Zwiebel schlen, fein hacken

  1. Kipfler in wenig Wasser dämpfen. Abschrecken, abseihen, schälen, in dünne Scheiben schneiden.

  2. Die Senfmarinade mit allen Zutaten inkl. Zwiebel, Salz und Pfeffer gut vermengen und über die Kipfler gießen. Gut durchmengen.

  3. Nun geben Sie kleine Wurstwürfel, Schinken, Käse und/oder übriggebliebenes gekochtes Gemüse zum Salat. Fertig ist ein wunderbares Restlessen.

Kennen Sie die Kipfler? Nein, das sind keine Waldhasen oder Ameisen. Die Kipfler sind die besten Salaterdäpfel. Sie sind von Dezember bis März erhältlich und sie sind länglich-oval.