Fischauflauf mit Ei

Dieser Fischauflauf mit Ei passt perfekt in die Fastenzeit, Fisch ist gesund und bekömmlich.

  • Zutaten

600 g Fisch, frisch oder angetaut (Dorsch, Scholle, Zander etc.)
Salz, etwas Zitronensaft
40 g Fett
1/2 Zwiebel
1 kg Kartoffeln
Salz
2 Eier
Milch oder Sauerrahm (saure Sahne)


  • Zubereitung

Auflaufform befetten, mit den gekochten und geschnittenen Kartoffeln auslegen. Fisch in heißem Fett rasch heraus braten und in Stücke schneiden. Nun Fischstücke und restliche Kartoffeln abwechselnd in die Auflaufform geben. Milch oder Sauerrahm mit den Eiern versprudeln, salzen und über die Masse gießen. Bei guter Hitze (180° C) ca. 1/2 Stunde im Rohr backen.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Fischauflauf mit Ei

Dieser Fischauflauf mit Ei passt perfekt in die Fastenzeit, Fisch ist gesund und bekmmlich.

Zutaten:

600 g Fisch, frisch oder angetaut (Dorsch, Scholle, Zander etc.)
Salz, etwas Zitronensaft
40 g Fett
1/2 Zwiebel
1 kg Kartoffeln
Salz
2 Eier
Milch oder Sauerrahm (saure Sahne)


  Fischauflauf mit Ei
Foto: kochjournal.at
 
Zubereitung:



Auflaufform befetten, mit den gekochten und geschnittenen Kartoffeln auslegen. Fisch in heißem Fett rasch heraus braten und in Stücke schneiden. Nun Fischstücke und restliche Kartoffeln abwechselnd in die Auflaufform geben. Milch oder Sauerrahm mit den Eiern versprudeln, salzen und über die Masse gießen. Bei guter Hitze (180° C) ca. 1/2 Stunde im Rohr backen.