Maroni-Apfel-Fülle

Maroni-Apfelfülle passt gut zum Füllen von Fasan, Ente, Gans, Pute.

Maroni-Apfel-Fülle
Foto: Gaby Stein / pixabay.com
  • Zutaten

1 Handvoll Maroni, küchenfertig
2 reife Äpfel
2 EL Butter
3 Semmeln vom Vortag
1/8 l Milch
2 Eier
 

Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1 kleiner Bund Petersilie
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Äpfel waschen, BIO Äpfel mit Schale verwenden, sonst schälen, Kerngehäuse ausstechen, Semmeln kleinwürfelig schneiden, Petersilie waschen, trocknen, fein hacken

  • Zubereitung

1

Maroni klein schneiden. Butter und Milch in Topf geben und erhitzen, kurz köcheln lassen, vom Herd nehmen.

2

Semmelwürfel mit der Milch übergießen, einige Minuten durchweichen lassen.

3

Äpfel klein schneiden, mit den Maroni in die mmengen. Die zwei Eier einschlagen, die gehackte Petersilie, alles gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss würzen. Masse 20 Minuten durchziehen lassen.

  • Tipp

Weitere süße und pikante Füllen Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Maroni-Apfel-Flle

Maroni-Apfelflle passt gut zum Fllen von Fasan, Ente, Gans, Pute.

Zutaten:

1 Handvoll Maroni, küchenfertig
2 reife Äpfel
2 EL Butter
3 Semmeln vom Vortag
1/8 l Milch
2 Eier
 

Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1 kleiner Bund Petersilie
  Maroni-Apfel-Flle
Foto: Gaby Stein / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, pfel waschen, BIO pfel mit Schale verwenden, sonst schlen, Kerngehuse ausstechen, Semmeln kleinwrfelig schneiden, Petersilie waschen, trocknen, fein hacken

  1. Maroni klein schneiden. Butter und Milch in Topf geben und erhitzen, kurz köcheln lassen, vom Herd nehmen.

  2. Semmelwürfel mit der Milch übergießen, einige Minuten durchweichen lassen.

  3. Äpfel klein schneiden, mit den Maroni in die mmengen. Die zwei Eier einschlagen, die gehackte Petersilie, alles gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss würzen. Masse 20 Minuten durchziehen lassen.