Erdäpfel-Speckknödel überbacken

Erdäpfel-Speckknödel überbacken, gut für den Sauerrahm, der muss gehen, die Erdäpfel auch, somit haben wir ein herzhaftes Restlgericht.

Erdäpfel-Speckknödel überbacken
Foto: RitaE / pixabay.com
  • Zutaten

1 kg Erdäpfel, mehlig
1/4 kg Schinkenspeck
1 kleinere Zwiebel
1 Becher Sauerrahm
3 Eier
300 g Mehl
4 EL Grieß

Salz, Pfeffer, Prise Muskat
Petersilie
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Erdäpfel waschen,Zwiebel schälen, hacken, 1 kleinen Bund Petersilie waschen, trocknen, hacken, Kasserolle mit etwas Fett oder Butter ausstreichen

  • Zubereitung

1

Erdäpfel in wenig Wasser dämpfen. Die weichen Erdäpfel schälen, durch die Presse drücken. Mit Mehl, Grieß, Eiern, Salz, Pfeffer, Prise Muskat rasch zu einem Teig verkneten.

2

Speck klein schneiden. Mit Zwiebel in Pfanne hell anrösten. Petersilie dazugeben. Vom Herd nehmen, überkühlen lassen.

3

Erdäpfelteig zu Rolle formen und ca. 1,5 cm dicke Scheiben abschneiden. Mit den Fingern flach drücken. 1 EL von der Zwiebel-Speckmasse in die Mitte auflegen und zu einem Knödel formen.

4

Knödel in Kasserolle legen und bei 190 °C 25 Minuten im Rohr backen. Sauerrahm mit Salz, Pfeffer leicht würzen und über die Knödel gießen. Bei 200 °C noch rund 8-10 Minuten überbacken.

  • Tipp

Weitere Knödel Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Erdpfel-Speckkndel berbacken

Erdpfel-Speckkndel berbacken, gut fr den Sauerrahm, der muss gehen, die Erdpfel auch, somit haben wir ein herzhaftes Restlgericht.

Zutaten:

1 kg Erdäpfel, mehlig
1/4 kg Schinkenspeck
1 kleinere Zwiebel
1 Becher Sauerrahm
3 Eier
300 g Mehl
4 EL Grieß

Salz, Pfeffer, Prise Muskat
Petersilie
  Erdpfel-Speckkndel berbacken
Foto: RitaE / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Erdpfel waschen,Zwiebel schlen, hacken, 1 kleinen Bund Petersilie waschen, trocknen, hacken, Kasserolle mit etwas Fett oder Butter ausstreichen

  1. Erdäpfel in wenig Wasser dämpfen. Die weichen Erdäpfel schälen, durch die Presse drücken. Mit Mehl, Grieß, Eiern, Salz, Pfeffer, Prise Muskat rasch zu einem Teig verkneten.

  2. Speck klein schneiden. Mit Zwiebel in Pfanne hell anrösten. Petersilie dazugeben. Vom Herd nehmen, überkühlen lassen.

  3. Erdäpfelteig zu Rolle formen und ca. 1,5 cm dicke Scheiben abschneiden. Mit den Fingern flach drücken. 1 EL von der Zwiebel-Speckmasse in die Mitte auflegen und zu einem Knödel formen.

  4. Knödel in Kasserolle legen und bei 190 °C 25 Minuten im Rohr backen. Sauerrahm mit Salz, Pfeffer leicht würzen und über die Knödel gießen. Bei 200 °C noch rund 8-10 Minuten überbacken.