Coleslaw

Ich liebe Coleslaw Salat, in England besonders, da bekommt man ihn in jedem Lebensmittelgeschäft.

Coleslaw
  • Zutaten

1 mittlerer Kopf Weisskraut
2 größere Möhren
1 kleine Zwiebel
150 g Mayonnaise
5 EL Schlagobers
2 EL Weissweinessig
1 EL Zitronensaft
2 EL Rohrzucker

Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Möhren, Zwiebel waschen, schälen, Kraut vom Strunk entfernen, waschen

  • Zubereitung

1

Weisskohl halbieren, zusammen mit den Möhren und der Zwiebel entweder mit der Hand fein schneiden. Schneller geht es mit der Küchenmaschine.

2

Mayonnaise herstellen, selbstgemachte ist viel besser. Mit Zucker, Zitronensaft, Essig und Schlagobers gut vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

2-3 h in den Kühlschrank stellen und danach anrichten.

  • Tipp

Coleslaw - Krautsalat - stammt aus den USA, ist sehr beliebt in UK, aber auch in vielen anderen Ländern. Er schmeckt sehr gut, mit Mayonnaise und den anderen Zutaten.
In Amerika wird Coleslaw gerne auch mit Buttermilch und Mayo, für den Barbecue slaw, auch "red slaw", wird Ketchup und Essig statt Mayo verwendet. Coleslaw passt sehr gut zu Steaks und Gegrilltem.
Es gibt viele andere Varianten, die je nach Region bekannt und beliebt sind.

Weitere Kraut Rezepte finden Sie hier.


* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Coleslaw

Ich liebe Coleslaw Salat, in England besonders, da bekommt man ihn in jedem Lebensmittelgeschft.

Zutaten:

1 mittlerer Kopf Weisskraut
2 größere Möhren
1 kleine Zwiebel
150 g Mayonnaise
5 EL Schlagobers
2 EL Weissweinessig
1 EL Zitronensaft
2 EL Rohrzucker

Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mhle
  Coleslaw
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Mhren, Zwiebel waschen, schlen, Kraut vom Strunk entfernen, waschen

  1. Weisskohl halbieren, zusammen mit den Möhren und der Zwiebel entweder mit der Hand fein schneiden. Schneller geht es mit der Küchenmaschine.

  2. Mayonnaise herstellen, selbstgemachte ist viel besser. Mit Zucker, Zitronensaft, Essig und Schlagobers gut vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 2-3 h in den Kühlschrank stellen und danach anrichten.

Coleslaw - Krautsalat - stammt aus den USA, ist sehr beliebt in UK, aber auch in vielen anderen Ländern. Er schmeckt sehr gut, mit Mayonnaise und den anderen Zutaten.
In Amerika wird Coleslaw gerne auch mit Buttermilch und Mayo, für den Barbecue slaw, auch "red slaw", wird Ketchup und Essig statt Mayo verwendet. Coleslaw passt sehr gut zu Steaks und Gegrilltem.
Es gibt viele andere Varianten, die je nach Region bekannt und beliebt sind.