Feine Doppelschimmel-Käsesuppe

So cremig und samtig, die feine Doppelschimmel-Käsesuppe, köstlich. Dazu gebähte Schwarzbrotwürfel.

Feine Doppelschimmel-Käsesuppe
Foto: petrovhey / pixabay.com
  • Zutaten

200 g Dolce Bianca Käse
1 Handvoll Champignons (Steinpilz)
1 l Suppe oder Gemüsebrühe
80 g Walnüsse
2 Birnen
1 EL Butter
1/2 Lauch
1 Becher Crème fraîche

Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle, Kümmel
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Lauch gut putzen (das Blattinnere), Champignons putzen, feucht abwischen,

  • Zubereitung

1

Champignons feinblättrig schneiden, Lauch dünn schneiden. Butter erhitzen, Lauch anschwitzen. Champignons unter Rühren dazugeben und kurz mitrösten.

2

Mit Suppe oder Gemüsebrühe aufgießen und zum Köcheln bringen. Schimmelkäse in die Suppe geben und 8-10 Minuten köcheln lassen.

3

Crème fraîche glatt rühren, in die Suppe geben, verrühren. Suppe mit dem Mixstab aufmixen. Mit Salz, Kümmel und Pfeffer fein abschmecken.

4

Walnüsse grob hacken, ohne Fett hell anrösten, aufpassen, sie werden sehr schnell dunkel und dann werden sie bitter. Birnen kleinwürfelig schneiden.
Suppe anrichten, Birnenstücke dazugeben und Walnüsse darüber streuen.

  • Tipp

Dieser Käse ist ein Weichkäse mit zwei unterschiedlichen Schimmelarten, und zwar mit einem weißem Edelschimmel an der Außenseite und Blauschimmel im Inneren.
In Österreich kennt man den Dolce Bianca, Zwiefacher, in Deutschland den Bavaria Blue, Cambozola und in Frankreich den Bresse Bleu.
Schwarzbrot Croûtons passen auch sehr gut für diese Suppe.

Weitere Käse Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Feine Doppelschimmel-Ksesuppe

So cremig und samtig, die feine Doppelschimmel-Ksesuppe, kstlich. Dazu gebhte Schwarzbrotwrfel.

Zutaten:

200 g Dolce Bianca Käse
1 Handvoll Champignons (Steinpilz)
1 l Suppe oder Gemüsebrühe
80 g Walnüsse
2 Birnen
1 EL Butter
1/2 Lauch
1 Becher Crème fraîche

Salz, weier Pfeffer aus der Mhle, Kmmel
  Feine Doppelschimmel-Ksesuppe
Foto: petrovhey / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Lauch gut putzen (das Blattinnere), Champignons putzen, feucht abwischen,

  1. Champignons feinblättrig schneiden, Lauch dünn schneiden. Butter erhitzen, Lauch anschwitzen. Champignons unter Rühren dazugeben und kurz mitrösten.

  2. Mit Suppe oder Gemüsebrühe aufgießen und zum Köcheln bringen. Schimmelkäse in die Suppe geben und 8-10 Minuten köcheln lassen.

  3. Crème fraîche glatt rühren, in die Suppe geben, verrühren. Suppe mit dem Mixstab aufmixen. Mit Salz, Kümmel und Pfeffer fein abschmecken.

  4. Walnüsse grob hacken, ohne Fett hell anrösten, aufpassen, sie werden sehr schnell dunkel und dann werden sie bitter. Birnen kleinwürfelig schneiden.
    Suppe anrichten, Birnenstücke dazugeben und Walnüsse darüber streuen.

Dieser Käse ist ein Weichkäse mit zwei unterschiedlichen Schimmelarten, und zwar mit einem weißem Edelschimmel an der Außenseite und Blauschimmel im Inneren.
In Österreich kennt man den Dolce Bianca, Zwiefacher, in Deutschland den Bavaria Blue, Cambozola und in Frankreich den Bresse Bleu.
Schwarzbrot Croûtons passen auch sehr gut für diese Suppe.