Pikant gebackene Tofuschnitten

für Vegetarier und Tofuliebhaber eine super Sache!

Pikant gebackene Tofuschnitten
  • Zutaten

800 g Tofu
6 EL süße Sojasauce
4 EL Mehl, glatt
2 Eier
2 Chilischoten
Öl zum Herausbacken

Salz, Pfeffer, 1 EL Ingwerpulver, Currypulver (mild)
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, ausreichend Öl in Pfanne geben

  • Zubereitung

1

Tofu in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und leicht mit Ingwerpulver bestreuen. 10 Minuten einziehen lassen.

2

Chilischoten aufschneiden, Kerne entfernen und fein hacken.
Mehl mit 1 TL Currypulver versieben.
Sojasauce mit wenig Currypulver verrühren.

3

Eier leicht versprudeln, Tofuscheiben darin tauchen und danach im Mehl wenden und leicht andrücken. Öl erhitzen und Tofuscheiben bei sehr guter Hitze rasch knusprig herausbacken. Herausnehmen und Fett auf Küchenkrepp abtropfen.

4

Tofuscheiben auf Teller anrichten, mit Sojasauce beträufeln und mit leicht mit Currypulver bestreuen. Als Dekor mit gehackter Chilischote bestreuen.

  • Tipp

Zu diesem Gericht passt ein frischer Blattsalat.

Weitere Tofu Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Pikant gebackene Tofuschnitten

fr Vegetarier und Tofuliebhaber eine super Sache!

Zutaten:

800 g Tofu
6 EL süße Sojasauce
4 EL Mehl, glatt
2 Eier
2 Chilischoten
Öl zum Herausbacken

Salz, Pfeffer, 1 EL Ingwerpulver, Currypulver (mild)
  Pikant gebackene Tofuschnitten
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, ausreichend l in Pfanne geben

  1. Tofu in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und leicht mit Ingwerpulver bestreuen. 10 Minuten einziehen lassen.

  2. Chilischoten aufschneiden, Kerne entfernen und fein hacken.
    Mehl mit 1 TL Currypulver versieben.
    Sojasauce mit wenig Currypulver verrühren.

  3. Eier leicht versprudeln, Tofuscheiben darin tauchen und danach im Mehl wenden und leicht andrücken. Öl erhitzen und Tofuscheiben bei sehr guter Hitze rasch knusprig herausbacken. Herausnehmen und Fett auf Küchenkrepp abtropfen.

  4. Tofuscheiben auf Teller anrichten, mit Sojasauce beträufeln und mit leicht mit Currypulver bestreuen. Als Dekor mit gehackter Chilischote bestreuen.

Zu diesem Gericht passt ein frischer Blattsalat.