Erdäpfelpizza

Potato pizza


Eine Erdäpfelpizza ist eine sättigende Jause, dazu einen knackigen Blattsalat und ein Glas Bier, das schmeckt dir und mir.

Erdäpfelpizza
Foto: Timo Klostermeier / PIXELIO
  • Zutaten

Erdäpfelteig

Zwiebel, Mozzarella
Zucchini, Möhren, Fenchel, Lauch, Paradeiser etc.
Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum
Öl


  • Zubereitung

Erdäpfelteig herstellen und zu runden Pizzen ausrollen.

Zwiebelringe schneiden und mit Mozzarella- und Gemüsestücken (je nach Auswahl) Pizza belegen; salzen, pfeffern, Oregano und Basilikumblätter darüber streuen. Mit etwas Öl beträufeln. Pizza auf Backblech geben und im vorgeheiztem Rohr bei 230 °C rund 15 Minuten knusprig braten.
 

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Erdpfelpizza

Potato pizza
Eine Erdpfelpizza ist eine sttigende Jause, dazu einen knackigen Blattsalat und ein Glas Bier, das schmeckt dir und mir.

Zutaten:

Erdäpfelteig

Zwiebel, Mozzarella
Zucchini, Möhren, Fenchel, Lauch, Paradeiser etc.
Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum
Öl


  Erdpfelpizza
Foto: Timo Klostermeier / PIXELIO
 
Zubereitung:



Erdäpfelteig herstellen und zu runden Pizzen ausrollen.

Zwiebelringe schneiden und mit Mozzarella- und Gemüsestücken (je nach Auswahl) Pizza belegen; salzen, pfeffern, Oregano und Basilikumblätter darüber streuen. Mit etwas Öl beträufeln. Pizza auf Backblech geben und im vorgeheiztem Rohr bei 230 °C rund 15 Minuten knusprig braten.