Schweinsgulasch

Ein Schweinsgulasch passt gut in jede Jahreszeit, viele lieben es lieber als ein Rindsgulasch, das ist Geschmackssache.

Schweinsgulasch
  • Zutaten

500 g Schweinefleisch (Schulter)
2 EL Fett
1 große Zwiebel, feingehackt
1 EL Paprika
1 Schuss Essig
Salz, Kümmel, Thymian, etwas Paradeismark
etwas Bio Zitronenabrieb
2 EL Mehl zum Stauben


  • Zubereitung

Fleisch in gefällige Stücke schneiden; Zwiebel fein hacken, in das heiße Fett geben und goldbraun rösten. Paprika unterrühren, Essig dazu, das Fleisch, Paradeismark und die Gewürze dazu und mit etwas Wasser (Suppe oder Bier) aufgießen. Langsam dünsten lassen, ev. immer wieder mal etwas aufgießen, danach stauben, muss aber nicht unbedingt sein, und noch etwas köcheln lassen.

  • Tipp

Zu diesem Gericht passen Semmelknödel am besten.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Schweinsgulasch

Ein Schweinsgulasch passt gut in jede Jahreszeit, viele lieben es lieber als ein Rindsgulasch, das ist Geschmackssache.

Zutaten:

500 g Schweinefleisch (Schulter)
2 EL Fett
1 große Zwiebel, feingehackt
1 EL Paprika
1 Schuss Essig
Salz, Kümmel, Thymian, etwas Paradeismark
etwas Bio Zitronenabrieb
2 EL Mehl zum Stauben


  Schweinsgulasch
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:



Fleisch in gefällige Stücke schneiden; Zwiebel fein hacken, in das heiße Fett geben und goldbraun rösten. Paprika unterrühren, Essig dazu, das Fleisch, Paradeismark und die Gewürze dazu und mit etwas Wasser (Suppe oder Bier) aufgießen. Langsam dünsten lassen, ev. immer wieder mal etwas aufgießen, danach stauben, muss aber nicht unbedingt sein, und noch etwas köcheln lassen.

Zu diesem Gericht passen Semmelknödel am besten.