Marzipan-Nuss-Kugeln

Marzipan ist für Könige und auf kochjournal.at eine süße Versuchung für einen lazy Sunday afternoon

  • Zutaten

200 g Staubzucker
200 g Marzipan
50 g Walnüsse, feinst gemahlen
2-3 EL Rum oder Wodka
200 g Zartbitter- oder Vollmilchkuvertüre
Nusshälften zum Dekorieren


  • Zubereitung

1

Staubzucker sieben, gemahlene Nüsse und Rohmarzipan mit Rum oder Wodka parfümieren und gut verkneten.
Die Masse zu zwei gleich großen Rollen formen und gleich große Stücke abschneiden. Stücke zu Kugeln formen und etwas flach drücken. Diese Stücke auf Backpapier setzen und über Nacht übertrocknen lassen.

2

Am nächsten Tag Kuvertüre lippenwarm schmelzen und die Stücke auf eine Gabel legen und in die Kuvertüre tauchen, abtropfen lassen. Auf Zellophan setzen, etwas übertrocknen und Nusshälfe darauf setzen.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Marzipan-Nuss-Kugeln

Marzipan ist fr Knige und auf kochjournal.at eine se Versuchung fr einen lazy Sunday afternoon

Zutaten:

200 g Staubzucker
200 g Marzipan
50 g Walnüsse, feinst gemahlen
2-3 EL Rum oder Wodka
200 g Zartbitter- oder Vollmilchkuvertüre
Nusshälften zum Dekorieren


  Marzipan-Nuss-Kugeln
Foto: kochjournal.at
 
Zubereitung:



  1. Staubzucker sieben, gemahlene Nüsse und Rohmarzipan mit Rum oder Wodka parfümieren und gut verkneten.
    Die Masse zu zwei gleich großen Rollen formen und gleich große Stücke abschneiden. Stücke zu Kugeln formen und etwas flach drücken. Diese Stücke auf Backpapier setzen und über Nacht übertrocknen lassen.

  2. Am nächsten Tag Kuvertüre lippenwarm schmelzen und die Stücke auf eine Gabel legen und in die Kuvertüre tauchen, abtropfen lassen. Auf Zellophan setzen, etwas übertrocknen und Nusshälfe darauf setzen.