• Zutaten

8 Eidotter
140 g Zucker
6 Eiklar
140 g Mehl
Butter und Mehl für die Form

Fülle:
250 g Butter
120 g Schokolade
2 Eidotter
50 g Zucker

Glasur:
250 g Würfelzucker
etwas Wasser

Haselnüsse fein gerieben


  • Zubereitung

Dotter und Zucker schaumig rühren. Eiklar zu festem Schnee schlagen, Mehl sieben und abwechselnd mit dem Eischnee unterheben. Masse in die ausgefettete und bemehlte Tortenform füllen und bei 175° C ca. 35 Minuten backen.
Sechsmal durchschneiden Nun jede Tortenscheibe mit Ausnahme der untersten, die zuoberst gelegt wird, mit Schokocreme bestreichen. Rand gleichmäßig zurecht schneiden.
Würfelzucker in einer Kasserolle schmelzen, ev. etwas Wasser dazugeben, etwas Farbe nehmen lassen.
Karamell über Torte gießen, mit einem bebutterten Messer die Glasur in so viele Teile teilen, wie man Teile will. Seitenränder und obere Ränder mit fein geriebenen und ev. leicht angerösteten Haselnüssen bestreuen.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

K├╝chenmaschine

Jamies 5 Zutaten K├╝che

R├Âsle Sch├╝sselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Dobostorte

Zutaten:

8 Eidotter
140 g Zucker
6 Eiklar
140 g Mehl
Butter und Mehl für die Form

Fülle:
250 g Butter
120 g Schokolade
2 Eidotter
50 g Zucker

Glasur:
250 g Würfelzucker
etwas Wasser

Haselnüsse fein gerieben


  Dobostorte
Foto: L. Heiner, K.u.K. Hofzuckerbńcker
 
Zubereitung:



Dotter und Zucker schaumig rühren. Eiklar zu festem Schnee schlagen, Mehl sieben und abwechselnd mit dem Eischnee unterheben. Masse in die ausgefettete und bemehlte Tortenform füllen und bei 175° C ca. 35 Minuten backen.
Sechsmal durchschneiden Nun jede Tortenscheibe mit Ausnahme der untersten, die zuoberst gelegt wird, mit Schokocreme bestreichen. Rand gleichmäßig zurecht schneiden.
Würfelzucker in einer Kasserolle schmelzen, ev. etwas Wasser dazugeben, etwas Farbe nehmen lassen.
Karamell über Torte gießen, mit einem bebutterten Messer die Glasur in so viele Teile teilen, wie man Teile will. Seitenränder und obere Ränder mit fein geriebenen und ev. leicht angerösteten Haselnüssen bestreuen.