Apfelmost-Rostbraten

Der Apfelmost-Rostbraten ist hinreißend gut, selbst probiert und begeistert.

Apfelmost-Rostbraten
Foto: Hans Braxmeier / pixabay.com
  • Zutaten

4 Stück Rostbraten
100 g magerer Speck
1 große Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 EL Butter, 3 EL Öl
40 g Mehl
350 ml Apfelmost
2 Äpfel zum Garnieren

Salz, Pfeffer
1 kleinen Bund Petersilie
  • Vorbereitungen

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebel, Knoblauch schälen, fein hacken, Speck klein schneiden, Petersilie waschen

  • Zubereitung

1

Rostbraten unter Folie leicht klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Butter/Öl Gemisch in Pfanne erhitzen und Fleisch auf beiden Seiten rasch abbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

3

Im Bratrückstand Zwiebel, Knoblauch und Speck bei guter Hitze anrösten, mit wenig Mehl stauben und einige Minuten bei ständigem Rühren anschwitzen lassen. Mit Apfelmost aufgießen, gut verrühren und Fleisch einlegen. Zugedeckt bei kleiner Flamme weich dünsten. Zum Schluss die beiden Äpfel schälen, entkernen, halbieren und in der Sauce fünf Minuten mitdünsten.

4

Fleisch anrichten, Petersilie hacken und auf das Fleisch geben, mit halbem Apfel anrichten.

  • Tipp

Weitere Most Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Apfelmost-Rostbraten

Der Apfelmost-Rostbraten ist hinreiend gut, selbst probiert und begeistert.

Zutaten:

4 Stück Rostbraten
100 g magerer Speck
1 große Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 EL Butter, 3 EL Öl
40 g Mehl
350 ml Apfelmost
2 Äpfel zum Garnieren

Salz, Pfeffer
1 kleinen Bund Petersilie
  Apfelmost-Rostbraten
Foto: Hans Braxmeier / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebel, Knoblauch schlen, fein hacken, Speck klein schneiden, Petersilie waschen

  1. Rostbraten unter Folie leicht klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Butter/Öl Gemisch in Pfanne erhitzen und Fleisch auf beiden Seiten rasch abbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

  3. Im Bratrückstand Zwiebel, Knoblauch und Speck bei guter Hitze anrösten, mit wenig Mehl stauben und einige Minuten bei ständigem Rühren anschwitzen lassen. Mit Apfelmost aufgießen, gut verrühren und Fleisch einlegen. Zugedeckt bei kleiner Flamme weich dünsten. Zum Schluss die beiden Äpfel schälen, entkernen, halbieren und in der Sauce fünf Minuten mitdünsten.

  4. Fleisch anrichten, Petersilie hacken und auf das Fleisch geben, mit halbem Apfel anrichten.